FERTIGUNGSPROZESS

Die Vorkonstruktion der Häuser und Gebäude von La Foca erfolgt nach der genauen Planung der verschiedenen Phasen, vom Executive-Projekt bis zum Holzschneiden, von der Montage der Wände bis zur Montage vor Ort.

Ein industrieller Produktionsprozess in holzhaus-fertigbau hat zweifellos Vorteile, doch La Foca bietet maximale Gestaltungsfreiheit an. Aus diesem Grund sprechen wir von Vorkonstruktion und nicht von Vorfertigung (Produktionssystem mit Standardstrukturelementen oder -modulen).

Die Vorkonstruktion im Werk von La Foca bietet umfassende Lösungen für die Auswahl der Materialien und der Architektur, sodass dem Kunden angesichts geprüfter und zertifizierter Techniken lange Garantien gewährt werden können.

La Foca stellt für jeden Gebäudebestandteil eine breite Palette von Vorschlägen, je nach Bedarf, zur Verfügung.

Der Produktionsprozess im Werk gewährleistet, strikt nach der ISO-Zertifizierungen des Unternehmens, eine umfassende Garantie für Qualität und Richtigkeit jedes einzelnen Elements.

DIE 3 PHASEN: DESIGN, PRODUKTION, MONTAGE

Wie bei Mauerwerkshäusern werden alle geeigneten Studien durchgeführt: die Analyse des Grundstücks, die erforderlichen Genehmigungen und Zulassungen (die Vorschriften müssen eingehalten werden), die ausführende Planung für Struktur, Anlagen, Fundamente.

Eine Bemerkung gegen falsche Gerüchte: Die Fundamente bestehen wie bei traditionellen Bauhäusern aus Stahlbeton, da sie als Unterlage für die Montage der Holzwände dienen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass ein Holzsystem ein wesentlich geringeres Gewicht hat als ein Bauwerk aus Beton oder ein Mauerwerk, so dass die Struktur der Fundamente infolge der Verringerung der Belastungen geringer sein wird.

In der Planungsphase führen wir drei Studien durch: die ausführende Planung (Anpassung der Holzstruktur an das Projekt des Kunden, die strukturelle Planung (Anpassung des Projekts an die Vorschriften des Gebäudegebiets) und die Fertigungsplanung (Aufteilung des Gebäudes in Konstruktionselemente durch Computerprogramme, die für die Fertigung verwendet werden).

Jedes Element, aus dem das Haus besteht, wird in der Fabrik hergestellt (Außenwände, Innenwände, Dachböden, Dächer, Säulen usw.). In der Entwurfsphase wird alles sorgfältig geprüft und jedes einzelne Teil wird nach einem sorgfältigen Herstellungsverfahren hergestellt, das die höchsten Qualitätsstandards respektiert und erfüllt.

La Foca – Das Unternehmen ist nicht nur der erste, der höchste Qualität seiner Produkte verlangt, sondern unterliegt auch strengen Kontrollen durch die Europäische Gemeinschaft, indem die Herkunft des Holzes und die Zertifizierungen der einzelnen verwendeten Materialien nachverfolgt werden. Daher sind die Rohstoffe bei jedem Produktionsschritt absolut sicher und streng kontrolliert.

Nach den gewöhnlichen Abdichtungsarbeiten vom Kontaktpunkt zwischen der Holzkonstruktion und dem Betonsockel, nimmt das Haus Stück für Stück schnell Gestalt an.

Die Aussen- und Innenwände, die Dachböden und das Dach werden montiert, danach werden die weiteren Abdichtungs- und Isolierarbeiten durchgeführt.